GSV 1923 - 2023 :: 100 Jahre 

 

Gießener SV Tischtennis mit "Stern des Sports" ausgezeichnetMit den "Sternen des Sports" zeichnen die Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Städtetag das soziale Engagement von Sportvereinen aus.  Die Auszeichnung "Sterne des Sports" ist ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaftskampagne "Sport tut Deutschland gut" des Deutschen Olympischen Sportbundes.

In diesem Jahr hat sich die Tischtennisabteilung des Gießener SV zum ersten Male an dieser Aktion mit  dem Projekt "Intoleranz hat keinen Platz im Verein" beteiligt und ist gleich ausgezeichnet worden. Die Vorstandsmitglieder Reiner Maier, Alfred Brübach und Ehrenmitglied Günther Teigler nahmen den Preis im Rahmen einer Festgala im Forum der Volksbank Mittelhessen entgegen. Maßgeblichen Anteil an dem Erfolg hatte die perfekt vorbereitete Bewerbung und Präsentation durch Arne Friede und Jürgen Boldt.

Weitere Informationen und Bilder kann man auf der Homepage der Abtreilung finden.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.